Ricardo Koch

Geboren 1974 in Fontainebleau
Guide für die DAKS  > Deutsche Alpin und Kletter Schule
Bergwanderführer  > Bergwanderführerverband Steiermark

ricardo@blockblogg.de

Was

Berge. Klettern, wie ich es verstehe. Nicht in der Halle. Nicht super schwer.
Sondern als Vehikel. Um dahin zu kommen, wo es keine Grenzen gibt.
Natur erfahren. Draußen sein. Ein Ausgleich zum Stadtleben.
Anderes, Neues, Fremdes, Kurioses kennenlernen und teilen.

Die Links sollen helfen. Wer Fehler findet darf gerne meckern.

Feedback

„Manch einer hat die Luft angehalten bei den Bildern im Klettersteig (ich übrigens auch). Es hat riesig Spaß gemacht und ich zähle diesen Urlaub zu meinen schönsten. Und das liegt an den Klettersteig-Erfahrungen und der guten Führung…“

Peter (Rosengarten, Klettersteige)

„Großes Lob: Der Kurs war super. Ricardo schaffte es durch seine freundliche, ruhige, humorvolle Art eine sehr vertrauensvolle Atmosphäre aufzubauen. Trotzdem war er – da wo nötig – sehr eindringlich und auch hartnäckig. So konnte jeder von uns viel lernen und die eigenen persönlichen Grenzen verschieben…“

Dorothee (Trittschulung, Klettersteigtraining)

Hätte ich gewusst, was auf mich zukommt, hätte ich mich sicherlich nicht angemeldet. Und jetzt … bin ich soooo froh, diese Erfahrung gemacht zu haben. Ricardo war ein toller Guide, dem man sich ohne Bedenken anvertraut hat. Und seiner Ruhe und Überzeugungskraft verdanke ich nun ein gutes Stück mehr Selbstvertrauen.

Jutta (Trittschulung, Klettersteigtraining)

„Noch mal Danke für diesen perfekt organisierten und begleiteten Urlaub!“

Anton (Kilimandscharo)

„Die Etappen waren perfekt aufeinander abgestimmt, so dass sich zum Schluss ein rundes Bild ergab – in wahrsten Sinne des Wortes. Am letzten Tag konnten wir viele Wege der letzten Tage im (Panorama-) Überblick nachvollziehen. Ricardo hat uns immer das Gefühl von Sicherheit vermittelt, das Richtige zur richtigen Zeit gesagt, gerade auf den Klettersteigen.“

Martin (Sextener Dolomiten, Klettersteige)